Corporate Identity

Definition, Erklärung und Beispiele

Die Corporate Identity – oder auch CI – bezeichnet alle Merkmale, mit denen ein Unternehmen eine eigene Identität schaffen kann.

Ziel der Corporate Identity ist es, eine eigene Unternehmenspersönlichkeit mit hohem Wiedererkennungswert zu schaffen.

Eine gut durchdachte und einheitliche Unternehmensidentität entscheidet, wie ein Unternehmen von der Öffentlichkeit und seinen eigenen Mitarbeitern wahrgenommen wird.

Definition:
Corporate Identity

Die Corporate Identity (kurz: CI) ist die Gesamtheit der Merkmale, die ein Unternehmen kennzeichnet und es von anderen Unternehmen unterscheidet.

Im Kern geht es also um eine konsistente Darstellung des Unternehmens gegenüber der Öffentlichkeit und den Mitarbeitern.

Dazu müssen alle Unternehmensaktivitäten abgestimmt und in Einklang mit der CI gebracht werden. Dies umfasst neben den visuellen Elementen des Unternehmens, dessen Verhalten und Kommunikation.

Oft wird die Corporate Identity in verschiedene Bereiche unterteilt:

  • Corporate Design
  • Corporate Communication
  • Corporate Culture
  • Corporate Behaviour
  • Corporate Language
  • Corporate Philosophy
  • Corporate Soul

Die wichtigsten Bereiche stellen Corporate Design, Corporate Communication & Corporate Culture dar.

Bestandteile der Corporate Identity

Die CI wird meist in drei grundlegende Teilbereiche zusammengefasst, welche auch als "3 Säulen der Corporate Identity" bezeichnet werden:

Bereiche der Corporate Identity

Corporate Design

Unternehmen werden in den meisten Fällen zunächst visuell wahrgenommen. Das Corporate Design hat daher einen großen Stellenwert in der CI und wird meist mit viel Energie angegangen.

Das Corporate Design beschreibt das äußere und innere Erscheinungsbild eines Unternehmens. Es definiert sich durch ausgewählte Gestaltungselemente (Farben, Schriften, Logo etc.), die das Unternehmen einheitlich präsentieren.

Corporate Communication

Durch die Kommunikation kann das Unternehmen seine Botschaften über alle relevanten Kanäle platzieren.

Die Kommunikation erstreckt sich über alle relevanten Kanäle wie Öffentlichkeitsarbeit, Sponsoring, Social Media, Werbung, die Webseite etc.

Corporate Behavior

Das Unternehmensverhalten beschäftigt sich mit der Kundenansprache, Beschwerdemanagement und dem Dresscode.

Corporate Behavior bezieht sich aber nicht nur auf den Kontakt mit Kunden, sondern auch auf das Verhältnis zu den Mitarbeiter. So gehört zum Corporate Behavior beispielsweise auch, sich gegenseitig im Unternehmen zu duzen - da dies enormen Einfluss auf das Betriebsklima hat.

Alert Icon

Theoretisch könnten noch viele weitere Bereiche an dieser Stelle mit aufgeführt werden, beispielsweise die Sprache (Corporate Language), die Architektur (Corporate Architecture) oder Audioinhalte (Corporate Sound). In der Regel lassen sie sich aber einer der drei hier aufgeführten Säulen zuordnen.

Warum ist Corporate Identity wichtig?

Unternehmen werden immer als Ganzes wahrgenommen. Aussehen, Kommunikation und Verhalten stehen somit in direktem Zusammenhang und sollten immer als Einheit verstanden werden.

Jedes Unternehmen, egal welcher Größe, hat eine Corporate Identity - unabhängig davon, ob aktiv gestaltet oder nicht. Es geht letztendlich darum, ob Unternehmen die Gestaltung ihrer Identität dem Zufall überlassen, oder diese selbst gestalten wollen.

Das Corporate Identity stellt die Innensicht eines Unternehmens dar. Das Fremdbild, also die Wahrnehmung des Unternehmen von Außen wird als Corporate Image bezeichnet.

Corporate Identity Modell

Ein konsistentes aufeinander abgestimmtes Auftreten hilft eine einheitliche Identität über alle Kanäle zu gewährleisten.
Dabei liegen die Vorteile auf der Hand:

  • Eine CI stellt sicher, dass die gesamte Unternehmenskommunikation konsistent ist.
  • Eine CI ermöglicht es, sich von Konkurrenten zu unterscheiden.
  • Eine CI hilft, effektiv mit Kunden, Mitarbeitern und Investoren in Kontakt zu treten.

Fazit

Eine Corporate Identity soll ein Unternehmen eigenständig und unverwechselbar machen und es von der Konkurrenz abzuheben. Eine Corporate-Identity muss gut geplant und strategisch umgesetzt werden.

Jedes Unternehmen, egal wie groß, hat eine CI. Es geht darum, ob Unternehmen die Gestaltung ihrer Corporate Identity dem Zufall überlassen, oder diese selbst gestalten wollen.

Eine konsequent umgesetzte CI beschränkt sich dabei nicht nur auf die Darstellung des Unternehmens nach Außen, sondern auch den Auftritt nach innen.

Über den Autor

Philippe Großmann

Philippe entwickelt Online Marketing Kampagnen, ist Web-Analytics Enthusiast und ein großer Fan von PPC-Marketing.

Fragen zu diesem Artikel?
Direkt den Autor fragen.